Liebe Kameradinnen und Kameraden,

mit dieser Ehrenamtskarte wollen wir ein Zeichen der Anerkennung setzen für all diejenigen Ehrenamtlichen, die sich ganz besonders für das Gemeinwesen engagieren. Wir wissen, dass Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen, dies aus einem Impuls ihres Herzens heraus tun, und nicht, um Vorteile zu erlangen.

Ehrenamt zahlt sich aus. Das wissen die Menschen, die sich engagieren schon lange! Engagement ist keine Last, sondern eine Quelle, aus der wir schöpfen können. Denn sich engagieren heißt auch, mit zu gestalten, zuformen, zu verändern.

Im Ehrenamt Tätige wollen ihre Kompetenz einbringen, ihr Wissen und ihre Erfahrung mit anderen teilen und damit Solidarität leben. Im Ehrenamt bekommt man vielfältig zurück, was man gibt, in Form von Befriedigung, in dem Wissen. gebraucht zu werden und anderen helfen zu können. Im Ehrenamt vereinen sich Freiwilligkeit, Freiheitlichkeit und Verantwortung. Das hält unsere Gesellschaft zusammen. Diese Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamt findet größtenteils vor Ort statt — in der Gemeinde, der Stadt, in der die Ehrenamtlichen leben. Und doch leistet jedes bürgerschaftliche Engagement einen Beitrag zum Gemeinwohl, der über die jeweilige Stadt bzw. Gemeinde hinaus wirkt und letztlich ehrenamtlich Tätigen zugutekommt.

Wir wollen mit dieser Ehrenamtskarte den engagierten Bürgerinnen und Bürgern einen besonderen Dank aussprechen. Außerdem bedanken wir uns bei den beteiligten Firmen, der Stadt Neumünster sowie der Sparkasse Südholstein und dem Landesfeuerwehrverband für ihre Unterstützung.